GRUNDSCHULE WEIßKIRCHEN
Beurlaubung Liebe Eltern, bitte    beachten    Sie,    sich    bei    der    Urlaubsplanung    nach    der    vorliegenden    Ferienordnung    zu    richten. Beurlaubungen   können   nur   in   begründeten   Ausnahmefällen   (ggf.   Attest   des   Arztes)   erteilt   werden.   Anträge müssen spätestens 4 Wochen vor Beginn der Beurlaubung schriftlich eingereicht werden. Auszug aus dem Schreiben des Staatlichen Schulamtes vom 2.5.2001: “Anträge   auf   Beurlaubung   vor   den   Ferien   bzw.   im   unmittelbaren Anschluss   an   die   Ferien   sind   in   aller   Regel abzulehnen.   Die   Behauptung,   es   seien   nach   Ferienbeginn   bzw.   vor   Ferienende   keine   Flugplätze   in   das gewünschte   Feriengebiet   zu   finden,   ist   in   keinem   Fall   ein   Grund   für   eine   Beurlaubung   des   betreffenden Schülers.   Das   gilt   auch   dann,   wenn   der   Urlaub   in   der   Heimat   der   Erziehungsberechtigten   bzw.   des   Schülers verbracht werden soll”.