GRUNDSCHULE WEIßKIRCHEN
Deutsch lernen – für die Zukunft Ihrer Familie Integrationskurs an der Grundschule Weißkirchen Wenn   Sie   in   Deutschland   leben   möchten,   sollten   Sie   die   deutsche   Sprache   und   einige   wichtige   Dinge   über das   Land   lernen.   Der   Integrationskurs   hilft   Ihnen   dabei.   In   Kooperation   mit   dem   Bundesamt   für   Migration   und Flüchtlinge   bietet   die   VHS   Hochtaunus   seit   Dezember   2012   auch   in   der   Grundschule   Weißkirchen   einen Integrationskurs   für   ausländische   Mitbürgerinnen   und   Mitbürger   an.   Jeder   Integrationskurs   besteht   aus   einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs.     gemeinsames spielerisches Lernen: Integrationskurs und 4.Klasse Der   Integrationskurs   schließt   mit   einer   Sprachprüfung   und   einem   Test   zum   Orientierungskurs   ab.   Werden beide   Tests   bestanden   und   die   nachgewiesenen   Sprachkenntnisse   liegen   im   Niveau   B.1,   wird   ein   Zertifikat ausgestellt,            eine            wichtige         Voraussetzung         zur         Niederlassungserlaubnis.   Zudem         kann         damit            eine Einbürgerung bereits nach 7 Jahren, also ein Jahr früher als regulär, erfolgen. Für    eine    Kostenübernahme    und    den    dazu    notwendigen    Berechtigungsschein    sollte    die    zuständige Ausländerbehörde   angesprochen   werden.   Weitere   Informationen   zu   Teilnahme   und   Kosten   erhalten   Sie   bei der VHS Hochtaunus, Füllerstraße 1, 61440 Oberursel, Tel. 06171/5848-0. Weiterführende Links: - BaMF: Integrationskurs - Was ist das? http://www.bamf.de/DE/Willkommen/DeutschLernen/Integrationskurse/integrationskurse-node.html  (Rechts oben können Sie statt “Deutsch” auch Englisch, Russisch oder Türkisch auswählen) - VHS Hochtaunus https://vhs-hochtaunus.de/aktuell/