GRUNDSCHULE WEIßKIRCHEN
Änderungen der Bedingungen für die Notfallbetreuung  (23.03.2020) Liebe Eltern, hiermit   werden   Sie   über   Änderungen   der   Bedingungen   für   die   Notfallbetreuung   informiert,   die von der Landesregierung beschlossen wurden und ab sofort in Kraft treten: Es wurden weitere Berufsgruppen der Regelung für die Notfallbetreuung  erfasst. Die   Berechtigung   für   die   Notfallbetreuung   gilt   auch,   wenn   nur   ein   Elternteil   in   einem   der   in   der Liste genannten Bereiche tätig ist.      Genauere Informationen zu den Berufsgruppen erhalten Sie unter folgenden Links: - schulen und - 2/notbetreuung-und-landesabitur-gruppengroessen   Die Vorlage Bestätigung über die Zugehörigkeit einer Personengruppe finden Sie hier: Bestätigung über die Zugehörigkeit einer Personengruppe In der Notbetreuung wurde die Gruppengröße auf drei bis fünf Kinder begrenzt.   Bitte beachten Sie unbedingt:   Diese Ausnahme   gilt   nicht,   wenn   Ihr   Kind   Krankheitssymptome   aufweist   oder   in   Kontakt zu infizierten Personen steht oder -  seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind -    sich    in    den    14    Tagen    vor    Inkrafttreten    dieser    Verordnung    oder    danach    in    einem Risikogebiet    für    Infektionen    mit    dem    SARS-CoV-2—Virus    aufgehalten    hat    und    noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind   Die Schulleitung