GRUNDSCHULE WEIßKIRCHEN
Unsere Schule im Überblick: Die      Grundschule      Weißkirchen      ist      eine zweizügige    Schule    mit    einer    Eingangsstufe , verlässlichen   Öffnungszeiten,   pädagogischer- Mittagsbetreuung und Betreuungszentrum . Die     Eingangsstufenklassen     (E1     und     E2) werden    jeweils    von    einer    Lehrerin    /    einem Lehrer   geleitet.   Zusätzlich   wird   jeder   Jahrgang von       einer       Sozialpädagogin       /       einem Sozialpädagogen   betreut.   Die   Klassenstärke der   einzelnen   Jahrgänge   liegt   bei   16   bis   24 Kindern. Jedem   Jahrgang   stehen   zwei   Klassenräume und   ein   Differenzierungsraum   zur   Verfügung. Ein       Fachraum       für       Sachunterricht       mit angegliederter   Küche   befindet   sich   neben   den Räumen   der   E1   im   Verwaltungsbau.      Ebenso ist    ein    Musikraum,    ein    Bewegungsraum,    ein EDV-Raum,   ein   Medienraum    und      ein   Werkraum   vorhanden.   Eine   Bücherei   mit   vielen   interessanten Büchern und gemütlicher Leseecke ist dank der  Mitarbeit  einiger Eltern  in  den Pausen geöffnet. Daneben   gibt   es   Räume   für   das   Betreuungszentrum   sowie   eine   ausreichend   große   Mensa.   Hier   können Kinder   und   Lehrerinnen   /   Lehrer      auf      Wunsch      ein   Mittagessen      einnehmen.   Ferner   verfügt   die   Schule seit   Sommer   2008   über   ein   “Grünes      Klassenzimmer”,   das   am   Bachlauf   des   Urselbachs   liegt   und   vom Schulhof aus zugängig ist. Seit   August   2011   gibt   es   sogenannte   “AG’s”   in   der   pädagogischen   Mittagsbetreuung.   Das   Angebot   für   die Schüler   umfasst   ein   breites   Spektrum.   Die   Kurse   werden   von   Lehrern   unserer   Schule,   Mitarbeitern   der Volkshochschule   und   externen   Dozenten   gehalten.   Jeweils   im   Schulhalbjahr   können   die   Kinder   neue Kurse auswählen.